Abstandshalter Seitenkopf

Kategorie: Anzeigendaten

  • index Recruiting Report 2022

    Tisch, auf dem sich diese Gegenstände befinden: aufgeklappter Laptop, Kalender, Tasse Kaffee mit Untertasse sowie ein Smartphone.

    Fast zwei Drittel der Firmen verzeichnet einen steigenden Personalbedarf. Trotzdem sieht nur jeder zweite HR-Verantwortliche seine Organisation für die heutigen Standards im Recruiting gewappnet. Über 56 % halten Social-Media-Recruiting für den wichtigsten Trend.

  • Soft Skills in Jobinseraten immer häufiger erwähnt

    Roter Kreis mit Schriftzug "We are Hiring"

    Firmen legen bei der Personalauswahl großen Wert auf Soft Skills. Die Personalmarktforschung index Research hat analysiert, welche soziale Kompetenzen sich Arbeitgeber am meisten von künftigen Mitarbeitern wünschen. Am wichtigsten ist ihnen Teamfähigkeit.

  • Entlassungswelle bei Führungskräften?

    Mann mit dunkelblauem Jackett und roter Krawatte sitzt an einem Schreibtisch. Seine rechte Hand ist leicht erhobenen.

    Unternehmen schreiben verstärkt Positionen für Führungskräfte aus, sie müssen sich auch bei Jobverlust keine Sorgen um eine neue Stelle machen. Das zeigt die Anzeigenschaltung für Vorständen, Geschäftsführern, Bereichs- und Hauptabteilungsleiter ganz deutlich.

  • Künstliche Intelligenz in der Personalvermittlung

    Titelseite der Studie "Barometer Personalvermittlung 2022: Wachstumspotenziale für ein modernes Recruiting", Fokusthema: KI im Recruiting

    Für die Gewinnung von Fachkräften setzen Personalvermittler verstärkt künstliche Intelligenz (KI) ein. Fast die Hälfte nutzt die intelligente Technologie im Recruiting-Prozess – aber nur 20 Prozent der Unternehmen, wie aus einer anonymen Befragung hervorgeht.

  • Stellenanzeigen für Hochschulabsolventen

    Zwei, auf Stühlen sitzende Männer unterhalten sich.

    Immer mehr junge Menschen absolvieren ein Studium. Informationen von Destatis zufolge haben 2021 rund 518.000 Studierende und Promovierende einen Abschluss an einer deutschen Hochschule erlangt. Sie werde in Jobinseraten allerdings nicht adäquat angesprochen.

  • Index-Recruiting-Report 2022

    Drei Frauen, sitzen an einem Tisch und führen eine Diskussion

    Fast zwei Drittel der Unternehmen verzeichnet einen steigenden Personalbedarf. Trotzdem sieht nur jeder zweite HR-Verantwortliche seine Firma für die heutigen Standards im Recruiting gewappnet. Über 56 % halten Social-Media-Recruiting für den wichtigsten Trend.

  • Anzeigenschaltung im ersten Halbjahr 2022

    Vorstellungsgespräch via Video Call

    Von Januar bis Juni 2022 schrieben Arbeitgeber deutschlandweit über 5,4 Millionen Stellen aus – ein Plus von 14 Prozent im Vergleich zu den ersten 6 Monaten des Vor-Corona-Jahrs 2019. Die meisten Positionen wurden von Personaldienstleistern geschaltet.

  • Stellenmarkt-Analyse Österreich

    Personen sitzen um einen Tisch und zwei Personen geben sich über den Tisch die Hand

    Von Januar bis Juni 2022 wurden in Österreich fast 491.000 Stellen ausgeschrieben. Das entspricht einem Plus von mehr als 23 Prozent gegenüber dem ersten Halbjahr 2021 – und einer Steigerung von fast 57 Prozent im Vergleich zu den ersten sechs Monaten 2020.

  • Zu späte Personalsuche an Flughäfen

    Mann mit Klemmbrett in der Hand steht auf Start- und Landebahn eines Flughafens. Im Hintergrund befinden sich zwei Flugzeuge, die teilweise zu sehen sind.

    An den deutschen Airports kommt es aufgrund von Personalmangel zu Flugausfällen und langen Wartezeiten. Ein Grund: Die Anzeigenschaltung für Sicherheitspersonal nahm erst im April und für das Bodenpersonal erst im Mai stark zu – viel zu spät für die Sommersaison.

  • Pflege-Ausbildung in Deutschland

    eine junge Frau spricht mit einer älteren Frau und hält ihre Hand

    Seit 2 Jahren gibt es in Deutschland die Ausbildung Pflegefachmann (m/w/d). 2021 starteten fast 65.000 Personen diesen neuen Ausbildungsgang. Die überwiegende Anzahl an Stellenanzeigen wird jedoch nach wie vor mit konventionellen Jobtiteln veröffentlicht.

Abstandshalter